Das Forum für Skoda - Oldtimer




#16

RE: Favo Motor in 120L

in Skoda 105 / 120 / 130 04.07.2007 00:06
von skoda 120 • 5 Beiträge

Hallo Leute!
mal wieder was von unserem 120er. der wagen hat inzwischen seine neue heimat erreicht (also quasi bei uns auf arbeit hehe).

Der Motor ist wie schon weiter oben beschrieben drin und läuft auch soweit. KLICK!
Wie man oben am Ansaugkrümmer sieht, habe ich dort mit einem kurzen stück schlauch den Temperaturgeber installiert. KLICK!
Nur leider zeigt er dort nicht die genaue Motortemperatur an (ca 20° zu wenig).
Das Problem ist, dass der 5-kanal Kopf vom 120er hinten beim Thermostatgehäuse eine Bohrung hat, wo der Geber eingeschraubt wird. Diese Bohreung hat allerdings der 8-kanal Kopf vom Favorit nicht.
Kennt da jemand eine gute Alternative? Wo könnte ich den Geber noch installieren? Habe schon überlegt in das Thermostatgehäuse ein Loch zu bohren. Allerdings ist dort die Wandung nicht so dick um ein Gewinde hineinschneiden zu können, zum anderen ist das Gehäuse ja gekrümmt, somit kriege ich es nicht mit einer Dichtung dicht.

Das Thermostatgehäuse ist übrigens vom 120er übernommen worden. KLICK!
Jetzt eine weitere frage: sollte ich das originale Thermostat vom 120er nehmen oder eines was im Favorit verbaut wurde (sind die überhaupt unterschiedlich von der Öffnungsgradzahl?). Würde ein Favo-Thermo Bauformmässig in das 120er Thermogehäuse passen?

So, das erstmal zum Motor.

Natürlich haben wir den Wagen von innen gesaugt und geputzt. Auch die Scheiben haben wieder guten Durchblick :-)
Der Innenraum erstrahlt in neuem Glanz: KLICK!

Da wir ja den wagen nicht ganz von modernen Sachen fernhalten wollen, haben wir bereits die vorderen Türen mit Türtaschen mit integrierten Lautsprechern nachgerüstet (Renault 19). Auf dem Folgendem Bild noch in grau (wurden aber bereits schwarz lackiert :-) ): KLICK!
Radio mit Wechsler kommt auch noch, aber dazu muss erst die Mittelkonsole fertig sein.

Natürlich haben wir auch bereits eine Probefahrt durchgeführt: KLICK!

Desweiteren hat das Fahrzeug 4 neue Schläuche mit guten 175/70/13 erhalten, die felgen wurden in diesem Zuge neu lackiert. Die äußeren Gummi/Kunststoffteile wurden mit schwarzer Schuhcreme und Silikonspray auf Glanz gebracht. Nicht die sanfteste Methode, aber erfolgreich. (wer noch eine Felge übrig hat, wir bräuchten eine fürs Ersatzrad!)

Leider konnten wir die Lackierung noch nicht aufarbeiten, aber trotzdem steht er schon besser da als zu Anfang: KLICK!

was wurde bereits gemacht?:
- Motortausch gegen Favorit Exemplar
- neue Hauptscheinwerfer vorn
- Vorn neue Bremsscheiben/-beläge, Bremssättel zerlegt, gereinigt, Bremsschläuche erneuert
- Hinten: Bremsbacken, Radbremszylinder erneuert, Bremsschläuche erneuert
- Bremsflüssigkeitswechsel
- Tankverbindungsschlauch erneuert
- Abgas-/Ansaugkrümmerdichtung erneuert
- Filter, Kerzen erneuert
- Inneraum reinigen
- Inneraumheizer zerlegen/reinigen
- Scheibenwaschanlage reinigen/einstellen, Wischerblätter tauschen
- Türverkleidungen einbauen
- 2. Sicherungskasten einbauen für zusätzliche Verbraucher:
- Radio
- Uhr
- Nebelscheinwerfer/Fernscheinwerfer
- elektrischer Choke
- Zigarettenanzünder
- sonstiges

geplante Arbeiten:
- Fernscheinwerfer erneuern
- Nebelscheinwerfer anbauen
- Lackierung polieren (soweit möglich)
- Radio/Wechsler einbauen
- Reserverad organisieren
- diverse Kleinarbeiten
- Umrüstung auf Ganzjahreskühlmittel

So, das war erstmal ne ganze Menge Stoff.
Danke fürs Lesen und Danke im Voraus für Eure Antworten und Anregungen!
Grüße aus Ingolstadt SKODA120
zuletzt bearbeitet 04.07.2007 00:20 | nach oben springen

#17

RE: Favo Motor in 120L

in Skoda 105 / 120 / 130 04.07.2007 11:26
von rapid
avatar

hallo,
schön schön, man sieht, es geht vorran bei euch :)

zum termostat:
105/120 -> öffnung bei 78...82°C
volle öffnung bei 90...94°C
135/136 -> öffnung bei 86...90°C
volle öffnung bei 103°C (alle angaben aus dem skodahandbuch)

bezüglich des temp.fühlers, würde ich aus favo+120 einen bauen (siehe den link, in einem frühern beitrag von mir ;)
... oder einfach einen vom 135/136 besorgen und keine weiteren probleme haben :)

habt ihr euch schon die wa-pu angeschaut?

mein angebot steht, ich fahre in ca. 1 woche nach tschechen auf der suche nach einem neuem getriebe für meinen schatz, da könnt ich mal schauen und ggf. euch auch ein reparaturset für die wa-pu mitbringen :)

gruß
rapid

nach oben springen

#18

RE: Favo Motor in 120L

in Skoda 105 / 120 / 130 04.07.2007 22:32
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

Hallo

also die WAPU habe ich noch nich rausgerissen... werde sie wohl auch erstma drin lassen. thermostat wäre wohl das vom 120er zu empfehlen, da es eher öffnet. Um eventuellen Themperaturproblemen vorzubeugen.

Dein Angebot ist sehr nett. Wir haben selbst gute connections nach CZ. Wie schon beschreiben arbeitet ein Kollege von uns dort, und wir haben ihm auch schon eine Bestellung gefaxt. Wir werden wohl am 15.8.2007 rüberfahren, da ist bei uns Feiertag. Dann können wir mal im SKODA-Laden schoppen gehen.. :-)

alsdann beste grüße

nach oben springen

X-Stat.de
Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Leviathan
Forum Statistiken
Das Forum hat 101 Themen und 277 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen